Mummelsee

Mummelsee

Wo liegt der Mummelsee

Der See liegt im Norden des Nationalparks Schwarzwald in Baden – Württemberg, ca. 135 km westlich von Stuttgart.

Der Mummelsee

Der Mummelsee ist der größte Karsee ( kesselförmige Vertiefung an Bergen) des Schwarzwaldes. Die weiße Seerose, die in früherer Zeit dort in großer Zahl vorgekommen sein soll, wird von den Einheimischen „Mummeln“ genannt, daher kommt der Name Mummelsee.

Über den See gibt es eine mysteriöse Sage, der von Seefräulein und Mümmlein handelt, die in einem Schloss in der Tiefe des Sees wohnen. 

Kleiner fun Fact, in dem See gibt es keine Fische, da der Ph-Wert zu niedrig ist, unter fünf. 

Anreise

Es gibt zwei Möglichkeiten den Mummelsee zu erreichen.

Mit dem Auto, über die landschaftlich schöne Schwarzwaldhochstraße (B 500). Direkt am Mummelsee gibt es genügend kostenlose Parkplätze oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Haltestelle am Mummelsee heißt Seebach (Baden).


Die Story hinter dem Bild

Der See ist an drei Seiten von steilen bewaldeten Berghängen umgeben. Direkt um den See gibt es einen 800m langen Rundweg, der durch den Wald und immer wieder über Stege führt. Von diesem Rundweg aus kann man, aus verschiedenen Richtungen, den See und das Hotel fotografieren. Besonders reizvoll finde ich hier die Abendstunden. Es empfiehlt sich einen ND Filter und einen Polfilter zu benutzen. Der ND Filter hilft dir das Wasser zu glätten und der Polfilter entspiegeln das Wasser. Genauere Infos findest du in diesem Beitrag ND Filter.

Ein weiterer Fotospot befindet sich oberhalb des Mummelsees, der „Mummelseeblick“. Diesen erreicht man, wenn man links vom Hotel, über die geteerte Straße, entlang des Sees läuft. Diese Straße führt bergauf und man muss oben links abbiegen um an den Spot zu kommen. Für diesen Weg solltest du ca. 20 Minuten einplanen.

Übersicht:

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Land:                      Deutschland      

Ort:                          Seebach    

Datum:                    11.01.2020

Uhrzeit:                   18 Uhr

Hin-Rückweg:         Seerundweg ca 30 Minuten, Weg zum                                              Mummelseeblick ca 40 Minuten 

Kosten:                    0€

Tipps:                      Langzeitbelichtung zum Wasser glätten

Ausrüstung:           Sony A7iii / Zeiss 16-35mm

Exif Daten:              13″   F8   iso500

 

Schwierigkeit:

3/5

Swen Lang Administrator
  • Stuttgart
  • 23 Jahre alt
  • Hobbiefotograf
follow me

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anonymous

    Sehr schöner Beitrag unterstützt von tollen Bildern.

Schreibe einen Kommentar